Geschirr: Früher aktuell, heute «Retro»
 

Zuger Part

Der Kanton Zug entlang der Linie Schindellegi-Raten-Oberägeri-Walchwil war an der Nordgrenze teil des Réduits. Die 6. Division mit 26‘000 Mann erhielt den Auftrag, im Einsatzraum Rigi-Zugerberg-Etzel die Zugänge zum Talkessel von Schwyz zu sperren.

Die meisten Befestigungen im Kanton Zug wurden in den 1940er Jahren gebaut und dienten nach bescheidenen Modernisierungsschritten bis Anfang der 1990er Jahre als Verteidigungsstellungen der Schweizer Armee.

Übersicht aller Befestigungsobjekte

 
Eingang zur Festungsanlage
 
3d-porn.us